Geschäftsordnung des Jugendparlaments Bramsche

 

Zusammensetzung /Wahlberechtigte

Das Jugendparlament besteht aus 11 Abgeordneten.

Die Wahlberechtigten befinden sich im Alter zwischen 12 und 18 Jahren.

Die Kandidaten selbst sollen mindestens 14 Jahre alt sein und ihren Wohnsitz ebenfalls in Bramsche haben.

 

Dauer der Amtszeit

Die Abgeordneten sind für die Dauer von zwei Jahren gewählt.

 

Häufigkeit der Treffen

Das Jugendparlament trifft sich monatlich.

 

Handlungskompetenzen

Innerhalb des Jugendparlaments sind nur die gewählten Abgeordneten stimmberechtigt.

Ab 9 anwesenden Abgeordneten ist das Jugendparlament beschlussfähig.

Für eine Mehrheit müssen mindestens 6 Abgeordnete zustimmen.

 

Etat

3000€ pro Jahr

 

Transparenz

Es besteht eine Rechenschaftspflicht bezüglich der Etatmittel.

Ein festgelegter Protokollant fertigt ein Protokoll an, das auf der Homepage des Jugendparlaments veröffentlicht wird.

Das Jugendparlament bestimmt einen Pressesprecher.

 

Ausrichtung

Das Jugendparlament arbeitet überparteilich. Die Themenwahl ist frei.

 

Räumliche Anbindung

Das Jugendparlament hat seine „Heimat“ im Jugendtreff in der Gartenstadt.

 

Zusammenarbeit mit Projekt „Schüler in die Kommunalpolitik“

Inhaltlich soll es zu einer möglichst intensiven Zusammenarbeit mit dem Projekt „Schüler in die Kommunalpolitik“ kommen.

 

Begleitung

Hauptamtliche Begleitung durch die Stadtjugendpflege Bramsche / Geschäftsstelle